19. Juni 2013

 

Liebes Tagebuch,

heute war ein ganz normaler Tag in Hamburg. Als ich das Haus verließ, war dieses glücklicher Weise ausgebaut. Gestern hatte ich ja die neue Tür bekommen und heute dann mehr Platz. Wurde auch Zeit...

In letzter Zeit kamen ja keine Anfragen mehr für neue Stadtverschönerungen, weshalb es nun erstmal bei den beiden bleiben wird, die bisher bestehen. Bei der täglichen Tour durchs Dorf wurde ich von Adelheid gefragt, ob sie mich auch Granate nennen darf. Jetzt nennen mich schon Adrian, Adelheid und Claire so! Ich werde beliebter. :D

Bei der täglichen Tour durchs Dorf fand ich mal wieder eine Menge Fossilien, goss alle Blumen, redete mit meinen Bewohnern, schrieb Briefe...Und nachdem Pamela nun komplett eingezogen war, fand ich auch heute wieder einen Bauplatz für eine neue Bewohnerin namens Pia! Ich bin gespannt...

Nun kam ich zur gewohnten Tour durch die Einkaufsmeile. Erstmal die Fossilien analysieren lassen, dann zu Schlepp & Nepp, wo ich mir den Glückskeks, Briefpapier und ein UFO kaufte. Zum Thema UFO, ich hatte von Gulliver einen Brief mit einem Sarkophag bekommen, der sich als Schrank entpuppte. Praktisch! Im Schneider gab es heute absolut nichts Vernünftiges...Aber: Neben Schlepp & Nepp wird gebaut! Ich darf mich also auf einen neuen Laden freuen...

Als ich mal bei ImmoNook reinspazierte, nachdem ich die 198.000 abbezahlt hatte, erzählte mir Nook natürlich gleich vom neuen Kredit, dass er mir ein Obergeschoss bauen könnte und das 298.000 Sternis kosten würde. Dann mal los! Als ich in die Stadt zurückkam und am Festplatz vorbeiging, fiel mir auf, dass die Wahrsagerin Smeralda mich heute mit ihrer Anwesenheit beglückte! Für 500 Sternis wollte sie mir die Seele reinigen...das Ergebnis war, dass ein Herren-Beinkleid jegliches Leid von mir fernhalten sollte. Ich besaß weder so ein Beinkleid noch ist mir Leid zugestoßen...:D

Später fuhr ich mal zur Insel rüber, um zu schauen was es heute dort gab und siehe da: Ein Taucheranzug! Er kostete 40 Medaillen und ich besaß...eine. Ich hatte eigentlich absolut keine Lust jetzt Ausflüge zu machen, da ich pro Ausflug 6 Medaillen bekam, aber heute gab es andere Ausflüge als die letzten Tage! Ich probierte mal die Ballonjagd und sie stellte sich als absolut problemlos dar. Ich musste einfach fünf Minuten lang durch die Gegend laufen und Ballons abschießen. Das waren schnell verdiente 40 Medaillen, der Anzug gehörte mir und ich hatte meinen neuen Lieblingsausflug gefunden, den ich in meiner Stadt auch sofort ausprobierte, allerdings an der falschen Stelle, sodass ich gleich mal das Gleichgewicht verlor...

 

 

Zurück im Dorf spazierte ich noch ein bisschen durch die Gegend, bis Adelheid mich fragte, ob ich nicht Lust hätte, ein wenig mit ihr verstecken zu spielen. So kam es zu einer weiteren Aktion der vier A's, denn Anton und Adrian zählten ebenfalls zu Adelheids Team. Anton und Adrian versteckten sich hinter Häusern, Adelheid war etwas besser versteckt hinter einem Baum. Hab trotzdem gewonnen. :P

Erst nach dem Spiel fiel mir auf, dass mein „Bürgermeister-Baum“, wie ich ihn einfach nenne, schon wieder gewachsen ist! Dabei wohne ich doch erst sechs Tage hier...Mal schauen, wie groß er noch wird.

Das wars auch schon für heute. Mal schauen, was mich morgen so erwartet, aber es wird auf jeden Fall wieder spaßig!

 

19.6.13 21:03

Letzte Einträge: 18. Juni 2013, 20. Juni 2013

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen